Johann Feuchtmeir

Johann Feuchtmeir

* 03.03.1953
† 16.08.2011
Erstellt von OVB Heimatzeitungen

7.664 Besuche

Über den Trauerfall (1)

Hier finden Sie ganz besondere Erinnerungen an Johann Feuchtmeir, wie z.B. Bilder von schönen Momenten, die Trauerrede oder die Lebensgeschichte.

Von trauer.de Redaktion, München

22.08.2011 um 10:56 Uhr von Gast
Trauer um Johann Feuchtmeir in Rimsting - Er hat den Menschen viel gegeben Rimsting- Für viele unfassbar in der Gemeinde war der frühe Tod von Johann Feuchtmeir, junior, im Alter von erst 58 Jahren. Bei der Trauerfeier für den allseits geschätzten und beliebten Mitbürger war die Pfarrkirche bis auf den letzten Platz besetzt. Feuchtmeir war einer der ersten Landwirte in der Gemeinde, der seine Landwirtschaft mit Eifer und Leidenschaft auf einen biologischen Landbau umstellte, so gegen den Strom schwimmte und viel belächelt wurde, wie sein früherer Seelsorger und Bergkamerad Andreas Zach bei der würdigen Trauerfeier in der Predigt ausführte. Der Tote habe sich einen großen Teil seines Lebens für die Bewahrung der Natur eingesetzt, kam in den Fürbitten zum Ausdruck. Er wollte sich aber nie mit dem Konventionellen begnügen und habe so oft dagegen angekämpft. Bodenständig und mit der Heimat verwurzelt, mit offenen Herzen und hilfreichen Händen, sei er vielen Menschen mit Rat und Tat beiseite gestanden. "Ich habe Schönes mit ihm erlebt und Hans hat den Menschen viel gegeben", so der Priester. Bereits vor einigen Jahren zeichneten sich bei Feuchtmeir Herzprobleme ab. Ein plötzlicher Herzinfarkt führte seinen frühen Tod herbei.